WIRD GELADEN

Tippe um zu suchen

Führung & Personal

Der kooperative bzw. demokratische Führungsstil

Der kooperative bzw. demokratische Führungsstil sieht einen Einbezug der Mitarbeiter vor. Dies bedeutet, dass die Meinung der Mitarbeiter bei der Entscheidungsfindung mitberücksichtigt wird.
Es findet eine sachliche Kommunikation statt, bei der die Eigeninitiative und Kreativität der Mitarbeiter gefördert und gefordert wird.

Hier handelt also der Vorgesetzte gemeinsam mit den Mitarbeitern!
Die Ausübung von Befehl und Gehorsam ist nicht gewollt, stattdessen will der Vorgesetzte seine Mitarbeiter überzeugen und zielgerichtet motivieren (siehe positive Motivation).

Beim kooperativen bzw. demokratischen Führungsstil haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, eigene Ideen mit einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Dies führt vielfach dazu, dass die Motivation der Mitarbeiter steigt und dass das Unternehmen vom Wissen bzw. den Ideen der Mitarbeiter profitieren kann.

Hinterlasse einen Kommentar